24/7 Notdienst
+43 59 800 5000
Kanal & Rohrverstopfungen
Stmk
Ölalarm
Stmk · W · Nö · Bgld
Kundenservice
+43 59 800 5000
Mo-Do 7:30–17:00, Fr 7:30–15:30
Grüner Fortschritt: LKH-Uniklinikum Graz und Saubermacher führen E-LKW für saubere Abfallentsorgung ein.
11. Juli 2024

Uniklinikum und Saubermacher: Emissionsfreie Abfallentsorgung mit E-LKW

Das LKH-Univ. Kli­ni­kum Graz ist ei­nes der in­no­va­tivs­ten und größ­ten Kran­ken­häu­ser Ös­ter­reichs. In­zwi­schen hat es die Di­men­si­on ei­ner Klein­stadt er­reicht. Rund 7.500 An­ge­stell­te, jähr­lich 980.000 am­bu­lan­te Be­hand­lun­gen und 71.000 sta­tio­nä­re Auf­nah­men spre­chen für sich. Da­bei fal­len pro Jahr rund 3400 Ton­nen an Ab­fäl­len al­ler Art an. Künf­tig wer­den die­se auch mit ei­nem Elek­tro-LKW von Sau­ber­ma­cher ent­sorgt. Der E-Kas­ten­wa­gen mit 750 Ki­lo­gramm La­de­ka­pa­zi­tät wur­de in Graz über­ge­ben.

Ver­ant­wor­tung für Mensch und Um­welt

Beim LKH-Univ. Kli­ni­kum Graz ge­hen Ge­sund­heits- und Kli­ma­schutz Hand in Hand. Im Rah­men der Kli­ma- und En­er­gie­stra­te­gie der stei­ri­schen Kran­ken­an­stal­ten legt das Uni­kli­ni­kum u.a. be­son­de­res Au­gen­merk auf CO2-freie Mo­bi­li­tät. Auch bei der Ent­sor­gung von Ab­fäl­len. Hier baut das Uni­kli­ni­kum seit über 30 Jah­ren auf die Ex­per­ti­se von Sau­ber­ma­cher. Der Ent­sor­gungs­dienst­leis­ter ist künf­tig be­son­ders nach­hal­tig und lärm­scho­nend mit­tels E-LKW am Ge­län­de un­ter­wegs. Er ent­leert täg­lich auf ei­ner Stre­cke von 25 Ki­lo­me­tern 50 Ab­fall­be­häl­ter zu je 600 Li­ter. Be­tankt wird der Kas­ten­wa­gen mit­tels 100 Pro­zent Strom aus er­neu­er­ba­ren En­er­gi­en. Ins­ge­samt kön­nen so künf­tig 5 Ton­nen CO2 pro Jahr im Ver­gleich zu ei­nem Die­sel-LKW ein­ge­spart wer­den. Ne­ben der Ent­sor­gung set­zen die Part­ner auch ge­mein­sa­me Maß­nah­men im Be­reich Ab­fall­ver­mei­dung. Um Le­bens­mit­tel­ab­fäl­le zu re­du­zie­ren – die­se ver­ur­sa­chen ne­ben me­di­zi­ni­schen Ab­fäl­len und Ver­pa­ckun­gen aus Pa­pier oder Kar­ton am meis­ten Ab­fall – ha­ben sie das Pro­jekt „United against Was­te“ ge­star­tet. Mit Un­ter­stüt­zung der Sor­tier­ana­ly­se und bei der Be­rech­nung des Was­ser­an­teils konn­te 2023 im Ver­gleich zum Vor­jahr et­wa ein Drit­tel der Le­bens­mit­tel­ab­fäl­le ein­ge­spart wer­den.

E-Las­ten­rad zu­sätz­lich im Ent­sor­gungs­ein­satz

Der Sau­ber­ma­cher E-LKW, der die Ab­fall­sam­mel­sta­tio­nen ober­ir­disch an­fährt, bringt den Ab­fall zum un­ter­ir­di­schen Über­ga­be­bahn­hof. Dort wird er in Ab­fall­be­häl­tern sor­ten­rein ge­trennt. Ne­ben dem elek­tri­schen Trans­por­ter sind die Was­te Worker der Sau­ber­ma­cher Out­sour­cing ab so­fort auch mit ei­nem E-Las­ten­rad im Ein­satz. Sie küm­mern sich bei­spiels­wei­se um die Sau­ber­keit in aus­ge­wie­se­nen Rauch­zo­nen am Ge­län­de.

 

Mit dem Einsatz eines neuen E-LKW sorgen das LKH-Univ. Klinikum Graz und Saubermacher für eine CO2-freie Abfallentsorgung und reduzieren jährlich 5 Tonnen CO2. Fotorechte: Saubermacher
Mit dem Einsatz eines neuen E-LKW sorgen das LKH-Univ. Klinikum Graz und Saubermacher für eine CO2-freie Abfallentsorgung und reduzieren jährlich 5 Tonnen CO2. Fotorechte: Saubermacher

Geb­hard Falz­ber­ger, Be­triebs­di­rek­tor am LKH-Univ. Kli­ni­kum Graz: „Das LKH-Univ. Kli­ni­kum Graz nimmt das The­ma kli­ma­scho­nen­de Ab­fall­ent­sor­gung sehr ernst. So ha­ben wir den Groß­teil der Ent­sor­gung be­reits vor ei­ni­gen Jah­ren auf ein un­ter­ir­di­sches Tun­nel­sys­tem um­ge­stellt. Dies hat zu ei­ner deut­li­chen Ver­kehrs­ab­nah­me am Ge­län­de ge­führt. Wir wer­den wei­ter­hin un­se­re Kräf­te bün­deln, um den Weg Rich­tung Kli­ma­neu­tra­li­tät ak­tiv mit­zu­ge­stal­ten.“

Mi­cha­el Ka­zi­an­schütz, Wirt­schaft- und Lo­gis­tik­lei­ter am LKH-Univ. Kli­ni­kum Graz: „Ge­mein­sam mit un­se­rem lang­jäh­ri­gen Part­ner Sau­ber­ma­cher ge­hen wir mit dem Ein­satz des neu­en E-LKW ei­nen wei­te­ren Schritt in Rich­tung CO2-frei­er Ab­fall­ent­sor­gung. An­ge­sichts des Kli­ma­wan­dels ist es un­er­läss­lich, am Ball zu blei­ben, in­no­va­ti­ve Trends zu ver­fol­gen und um­zu­set­zen.“

Hans Roth, Sau­ber­ma­cher Grün­der: „Ich freue mich sehr, dass wir – ganz im Sin­ne un­se­rer Phi­lo­so­phie „Ze­ro Was­te“ – die Ent­sor­gung am Ge­län­de des LKH Univ.-Kli­ni­kums nun um­welt­freund­lich durch­füh­ren kön­nen. Das re­du­ziert Emis­sio­nen für Pa­ti­ent:in­nen und Mit­ar­bei­ter:in­nen glei­cher­ma­ßen und trägt zu ei­ner en­keltaug­li­chen Um­welt bei. Ich bin sehr dank­bar, dass wir ge­mein­sam mit dem Uni­kli­ni­kum ei­nen wei­te­ren Schritt in Rich­tung kli­ma­freund­li­cher Ent­sor­gung ge­hen dür­fen.“

Presseinformation

Kontakt

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernadette Triebl Wurzenberger
Mag. Bernadette Triebl-Wurzenberger +43 664 80598 1013