• de
Öl- und Umweltalarm
+43 59 800 - 2333
0–24 Uhr | Stmk · Ktn · W · Nö · Bgld
Abwasser Alarm
+43 59 800 - 2333
0–24 Uhr | Stmk · Ktn
Kundenservice
+43 59 800 5000
Mo-Do 7:30–17:00, Fr 7:30–15:30

Datenschutzerklärung für das Bewerbermanagement/Zustimmung

Alle personenbezogenen Bezeichnungen sind stehts geschlechtsneutral gemeint und dienen nur der leichteren Lesbarkeit.

1 . Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO ist die

Saubermacher Dienstleistungs AG
Hans-Roth-Straße 1
8073 Feldkirchen bei Graz
Tel.: +43 (0) 59 800
Fax: +43 (0) 59 800-1099
office@saubermacher.at

2. Grundsatz & Rechtsgrundlage

Die für die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung verantwortliche Saubermacher Dienstleistungs AG verpflichtet sich, alle gesetzlichen Regelungen zum Schutze der Daten der Bewerber zu beachten, insbesondere das österreichische Datenschutzgesetz und die bezüglichen EU-rechtlichen Vorgaben. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die sich bei uns bewerben und deren persönliche Daten streng vertraulich zu behandeln. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Grundsätzlich erfolgt die Verarbeitung von Bewerberdaten auf Grundlage des Art 6. Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung von vorvertraglichen Maßnahmen. Weiters verarbeiten wir Daten auch auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO – Einwilligung (siehe Punkt 3) und auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (siehe Punkt 7).

3. Zustimmungserklärung

Mit seiner Zustimmung willigt der Bewerber ein, dass die Saubermacher Dienstleistungs AG seine angegebenen Daten zum Zweck der Evidenzhaltung für längstens 24 Monate erheben, verarbeiten und speichern sowie an ihre im Anhang genannten Beteiligungen (siehe Punkt 9) weiterleiten darf.

4. Datenverarbeitung

Die Daten werden den zuständigen Mitarbeitern der Personalabteilung und den zuständigen Mitarbeitern beziehungsweise Vorgesetzten der Fachabteilung/-en sowie Beteiligungen für jene Stelle, für die sich der Bewerber beworben hat, zugänglich gemacht. Handelt es sich um eine Initiativbewerbung, werden die Unterlagen den zuständigen Mitarbeitern der Personalabteilung und den zuständigen Mitarbeitern bzw. Vorgesetzten der relevanten Fachabteilungen und Beteiligungen zur Verfügung gestellt, für die die Bewerbung interessant sein könnte.

5. Datenlöschung

Die Daten werden längstens 24 Monate nach Übermittlung einer Absage an den Bewerber gelöscht oder sobald uns ein Antrag auf Löschung erreicht und bereits 7 Monate seit Absage vergangen sind.

6. Verarbeitete Daten

Wir verarbeiten jene Daten und Unterlagen, die Sie an uns übermittelt haben. Folgende Daten werden – wenn übermittelt – von uns erfasst:

1. Personenbezogene Daten

  • Nachname
  • Vorname/n, Titel
  • Geburtsdatum
  • Staatsbürgerschaft
  • Wohnadresse
  • Telefonnummer (privat), Emailadresse (privat)
  • Foto

2. Unterlagen inklusive Daten, die von uns gespeichert werden, wenn wir diese von Ihnen erhalten

  • Anschreiben
  • Lebenslauf inkl. Foto
  • Dienstzeugnisse
  • Qualifikationsnachweise

7. Bonitätsauskünfte

Wir behalten uns die Einholung einer kostenpflichtigen Bonitätsauskunft über den Bewerber bei der CRIF GmbH in Wien vor. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage unseres Berechtigen Interesses Art 6. Abs 1 lit. f DSGVO.

8. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Richten Sie Ihre Anfragen und Anliegen bitte per E-Mail an datenschutz@saubermacher.at oder kontaktieren Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen und dadurch Ihre Rechte verletzt haben, ersuchen wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde, das ist die österreichische Datenschutzbehörde, zu beschweren: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40 – 42, 1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

9. Anhang

Beteiligungen[1] der Saubermacher Dienstleistungs AG, für die diese Datenschutzerklärung Gültigkeit hat

  • Mödlinger Saubermacher Ges.m.b.H.
  • Entsorgungs-Service Gesellschaft m.b.H.
  • Hartberger Saubermacher GmbH & Co KG
  • Komex – Abfallentsorgungs GmbH
  • L&S Recycling GmbH & Co KG
  • Mülldeponie Karlschacht Errichtg.u.BetriebsGmbH
  • Mürztaler Saubermacher GmbH & Co KG
  • Naturgut Kompostierung und Landschaftsbau GmbH
  • pink robin gmbh
  • Redux Recycling GmbH
  • ROTH Handel & Bauhandwerkerservice GmbH
  • sauber + stark GmbH
  • Saubermacher Bau Recycling und Entsorgung GmbH
  • Saubermacher Outsourcing GmbH
  • Schilcherland Saubermacher Entsorgungs GmbH
  • Servus Abfall Dienstleistungs GmbH & Co KG
  • Stockerauer Saubermacher GmbH
  • Thermo Team Alternativbrennstoffverwertungs GmbH
  • Trügler Recycling – und Transport – GesmbH
  • Villacher Saubermacher GmbH & Co KG
  • Weststeirische Saubermacher GmbH

 

[1] Bei der Saubermacher Dienstleistungs AG handelt es sich um ein schnell wachsendes Konzernkonglomerat, wo häufig Beteiligungen und Tochtergesellschaften hinzukommen. Die Auflistung erhebt daher keinen Anspruch auf tagesaktuelle Vollständigkeit. Bewerbungen werden an alle – eventuell auch nicht gelistete – Beteiligungen weitergeleitet.