Öl- & Umweltalarm
+43 59 800 - 5000
0–24 Uhr | Stmk · Ktn · W · Nö · Bgld
Abwasser Alarm
z.B. Kanalverstopfung
+43 59 800 - 5000
0–24 Uhr | Stmk · Ktn
Kundenservice
+43 59 800 5000
Mo-Do 7:30–17:00, Fr 7:30–15:30
Saubermacher nimmt BGF-Gütesiegel entgegen
5. April 2022

Saubermacher erhält wiederholt das BGF-Gütesiegel

Wir sind stolz! Saubermacher wurde zum sechsten Mal in Folge mit dem Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet. Und noch etwas Besonderes: Wir sind das einzige Unternehmen, das an diesem Abend diese Auszeichnung so oft hintereinander entgegennehmen durfte.

Die Auszeichnung wird von der GKK und dem Fonds Gesundes Österreich verliehen und geht an Betriebe, die dauerhaft Maßnahmen für ein gesundes Arbeitsfeld setzen. Saubermacher hat nicht nur im Bereich Umweltschutz die Nase ganz vorne, sondern ist auch bestrebt, dass seine MitarbeiterInnen stets gesund und fit bleiben. Ganz nach dem Motto „Geht’s den MitarbeiterInnen gut, geht’s auch dem Unternehmen gut!“, fassen wir den Begriff Mitarbeiterzufriedenheit sehr breit. Wir bieten ein umfangreiches Gesundheitsangebot: Dieses reicht von Seminaren zur Raucherentwöhnung, über Bewegungsangebote wie funktionelles Training, bis hin zu Vorsorgeuntersuchungen und Impfaktionen.

Saubermacher erhält BGF-Gütesiegel
v.l.n.r.: ÖGK Obmann Matthias Krenn, Mitarbeiterin Fonds Gesundes Österreich Ina Rossmann-Freisling, Vorstandsvorsitzender von Saubermacher Ralf Mittermayr, Leiter Qualität, Sicherheit und Umwelt bei Saubermacher Robert Maierhofer, Vorsitzende des Landesstellenausschusses der ÖGK Steiermark Vinzenz Harrer und Josef Harb VertreterInnen vom Österreichischen Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung (ÖNBGF) und vom Fonds Gesundes Österreich übergeben an Saubermacher das BGF-Gütesiegel

In den letzten Jahren der Pandemie konnten einige klassischen Maßnahmen nur eingeschränkt angeboten werden. Trotzdem wurde den MitarbeiterInnen jederzeit etwas geboten, z. B. ein Online-Fitnesstraining. Zur Pandemiebekämpfung wurden sog. „Flying Tester“ je Standort ausgebildet, die bei KollegInnen Coronatests durchführten, um die Ansteckung im Betrieb zu reduzieren. Auch Impfaktionen für MitarbeiterInnen und deren Angehörige waren im Angebot. An jedem Standort gibt es die „My Guides“. Das sind vertrauliche und unbürokratische Anlaufstellen für KollegInnen, die in vielfältiger Weise unterstützen und diverse Aktionen organisieren, wie z. B. gesunde Jause oder Faschingskrapfen. Darüber hinaus gibt es mit dem Verein „Helping Hands“ ein Netz, das MitarbeiterInnen in privaten Notsituationen auffängt. Das können finanzielle oder familiäre Schwierigkeiten sein oder Unterstützung bei der Arztsuche. Bei der Mitarbeiterbefragung 2021 wurde diese Institution besonders positiv bewertet.

Unser Erfolgsgeheimnis: Die vorhandenen Strukturen im Betrieb gut nutzen und einbeziehen z. B. ArbeitsmedizinerInnen und Sicherheitsfachkräfte. Nicht nur in Zeiten des hart umkämpften Arbeitsmarktes ist es wichtig, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein und die MitarbeiterInnen zufrieden und gesund im Unternehmen zu halten. Stichwort Erfolg: Auch unsere Beteiligung L&S Recycling GmbH mit Sitz in St. Pölten wurde mit dem BGF-Gütesiegel ausgezeichnet.

Wir danken allen KollegInnen ganz herzlich für ihren wichtigen Beitrag und tollen Einsatz rund um das Thema betriebliche Gesundheitsförderung!