• de
25. Oktober 2018

Die Daheim App für Mödling

Die Stadt Mödling bietet ihren BürgerInnen ab sofort wichtige (Gemeinde-)Infos und viele weitere Services in Echtzeit am Smartphone.

Auch lokale Vereine, Kindergärten, Schulen und Gewerbetreibende profitieren: sie können die Plattform, die die direkte
Kommunikation mit den MödlingerInnen möglich macht, kostenlos nutzen. Nach rund 200 Gemeinden macht die Saubermacher App nun Mödling als erste Stadt in Niederösterreich zur smarten Community.

Multi-Kommunikator.

Knapp 80 % der ÖsterreicherInnen nutzen ein Smartphone oder Tablet. Durchschnittlich greifen die Smartphone NutzerInnen rund 200 mal pro Tag zum Handy. Tendenz stark steigend. Die Stadt Mödling reagiert auf den digitalen Wandel und stellt ab sofort mit der Daheim in Mödling-App von Saubermacher ein neues Kommunikationsmittel für ihre BürgerInnen kostenlos zur Verfügung. Das bedeutet zusätzlichen Service aus einer zentralen Quelle in Echtzeit: Gemeinde-News wie etwa Erinnerungen an Einreichfristen für Förderungen, aktuelle Angebote der lokalen Gastro-Szene, von Gewerbetreibenden, Neuigkeiten von Vereinen, das Ausleihen eines Elektroautos uvm. „Die Daheim in Mödling-App ist die erste Anwendung, die alle wichtigen Infos und Services für BürgerInnen an einem zentralen – digitalen – Ort vereint. Für uns als Stadt ist das sehr praktisch.“, so Mödlings Bürgermeister Hans Stefan Hintner über den Mehrwert der App für die BürgerInnen und die Wirtschaft. „Die neue App-Oberfläche ist sehr ansprechend. Auch die erweiterten Features wie z.B. die Feedbackfunktion erleichtern die Kommunikation zwischen den BürgerInnen und der Stadt.“, so der Bürgermeister weiter.

Smarte Zukunft.

2015 wurde die ursprünglich als Abfall-App konzipierte Smartphone Anwendung von Saubermacher auf den Markt gebracht. Mittlerweile hat sich die App zu einer modernen Informations- und Kommunikations-Plattform weiterentwickelt. Informationen und Neuigkeiten aus dem Stadtgeschehen werden in einer zentralen Quelle gebündelt und machen eine direkte und kostenlose Kommunikation zwischen BürgerInnen und Stadt, aber auch Schulen, Vereinen, Gewerbetreibenden & Co, möglich. „Was allen Smart City Projekten fehlt, ist der direkte Draht zu den BürgerInnen. Mit der Daheim App werden völlig neue Ansätze rund um das Thema smarte Städte möglich.“, erläuterte Ralf Mittermayr, Sprecher des Vorstandes Saubermacher AG, die besondere Bedeutung der App im digitalen Zeitalter. „Bei unseren Smart Village Projekten im ländlichen Bereich ist die Daheim App bereits jetzt ein wesentlicher Bestandteil für die Kommunikation.“, so Mittermayr weiter.

Pressetext zum Thema

Impressionen

Auf unserem Flickr-Account finden Sie alle Fotos in Druckqualität.

Mehr auf Flickr

Kontakt

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernadette Triebl Wurzenberger
Mag. Bernadette Triebl-Wurzenberger +43 664 80598 1013
Öl- und Umweltalarm
+43 59 800 - 2333
Stmk · Ktn · W · Nö · Bgld
Abwasser Alarm
+43 59 800 - 2333
Stmk · Ktn