Öl- und Umweltalarm
+43 59 800 - 2333
0–24 Uhr | Stmk · Ktn · W · Nö · Bgld
Abwasser Alarm
+43 59 800 - 2333
0–24 Uhr | Stmk · Ktn
Kundenservice
+43 59 800 5000
Mo-Do 7:30–17:00, Fr 7:30–15:30
Ehrenhausener SchülerInnen setzen auf digitales Lernen mit Re-Use Tablets
4. November 2021

Ehrenhausener SchülerInnen setzen auf digitales Lernen mit Re-Use Tablets

Wiederverwenden statt Wegwerfen. An der Mittelschule Ehrenhausen arbeiten SchülerInnen im Unterricht jetzt mit hochwertigen Tablets, die zuvor MitarbeiterInnen des Saubermachers dienten.

Junge Menschen profitieren ganz konkret vom Zero Waste-Kurs, den Saubermacher-Pionier Hans Roth zur Erfolgsgeschichte gemacht hat. 19 Schülerinnen und Schüler erhielten hochwertige Second Hand-Tablets des Ökoentsorgers, die für den neuen Zweck aufgerüstet wurden. Die Aktion ist eine Idee von Georg Skringer, dem IT-Beauftragten des Unternehmens. Sie interpretiert den Zero Waste-Gedanken besonders zukunftsorientiert. Ressourcen sollen möglichst oft und lange genutzt und Abfall so vermieden werden.

Skringer war selbst Schüler in Ehrenhausen und begleitete seine Idee bis zur erfolgreichen Umsetzung. Überbringer der Tablets war Hans Roth persönlich. Der Umweltpionier begeisterte die Schülerinnen und Schüler, ihre Lehrerin Renate Kraner und Ehrenhausens Bürgermeister Martin Wratscko mit der Erzählung seiner Lebensgeschichte. Die Lernenden bedankten sich beim Entsorgungsunternehmen mit selbstgemachten Zeichnungen, die die Leistungen von Saubermacher darstellen.

Presseinformation

Kontakt

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernadette Triebl Wurzenberger
Mag. Bernadette Triebl-Wurzenberger +43 664 80598 1013