• de
Hans Roth unterzeichnet gemeinsam mit Saubermacher Mitarbeitern das Klimavolksbegehren
24. Juni 2020

Eine Stimme für den Klimaschutz

Gemeinsam mit Mitarbeitern aus den verschiedensten Arbeitsbereichen, vom Lader bis zum Vorstand, unterzeichnete Saubermacher-Gründer Hans Roth das Klimavolksbegehren. Das nachhaltigste Unternehmen der Welt setzt sich seit Jahrzehnten in seiner täglichen Arbeit aktiv für eine lebenswerte Umwelt ein.

Saubermacher sorgt seit über 40 Jahren in der Abfall- und Ressourcenwirtschaft für eine saubere Umwelt in 1600 Gemeinden und für 40.000 Unternehmen. Für seine aktive Umweltarbeit wurde das innovative Recyclingunternehmen 2018 und 2019 zum nachhaltigsten Entsorger der Welt ausgezeichnet. Saubermacher Gründer Hans Roth: „Jeder einzelne von uns kann durch Mülltrennung und Abfallvermeidung einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten und somit etwas Positives für das Erreichen der Klimaziele bewirken. Darum unterstütze ich auch das Klimavolksbegehren, weil es wichtig ist, für den Klimaschutz seine Stimme einzusetzen.“

Durch stoffliche und thermische Verwertung spart Saubermacher jährlich 612.000 Tonnen CO2 ein. Das entspricht einer Mischwaldfläche von 120.000 Fußballfeldern. Gerade in Zeiten der Corona-Krise zeigte sich, welche Vorteile die Digitalisierung für Bürger, Kommunen und Betriebe bringt. Saubermacher ist führend im Bereich Waste Intelligence und bietet mit Daheim App, Wertstoffscanner, Smart Collection Plattform und dem High-Tech Sensor ANDI (Automatisch, Nachhaltig, Digital, Innovativ) eine umfassende und umweltschonende Logistik-Innovation, die beträchtliche CO2-Reduktion und Lärmeinsparung bringt. Der Saubermacher-Weg ist klar vorgezeichnet: Nutzung der Digitalisierung, Stärkung der Regionen und Fokus auf den Klimaschutz.

Pressetext zum Thema

Kontakt

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernadette Triebl Wurzenberger
Mag. Bernadette Triebl-Wurzenberger +43 664 80598 1013
Öl- und Umweltalarm
+43 59 800 - 2333
0–24 Uhr | Stmk · Ktn · W · Nö · Bgld
Abwasser Alarm
+43 59 800 - 2333
0–24 Uhr | Stmk · Ktn
Kundenservice
+43 59 800 5000
Mo-Do 7:30–17:00, Fr 7:30–15:30