Öl-, Kanal- & Umweltalarm
+43 59 800 - 2333
0–24 Uhr | Stmk · Ktn · W · Nö · Bgld
Abwasser Alarm
z.B. Kanalverstopfung
+43 59 800 - 2333
0–24 Uhr | Stmk · Ktn
Kundenservice
+43 59 800 5000
Mo-Do 7:30–17:00, Fr 7:30–15:30
Mann auf einem Fahrrad
20. Dezember 2021

Saubermacher Akademie

Im November fand unsere beliebte Fortbildungsreihe, die Saubermacher Akademie, statt. Wie immer wurden unseren Teilnehmern hochkarätige Vorträge geboten und wertvolle Informationen rund um die Abfallwirtschaft vermittelt.

Unter dem Titel „Sattelfest im Abfallrecht“ fand am 18. November 2021 die Veranstaltung im virtuellen Raum statt. Wir durften rund 160 Teilnehmer begrüßen und mit tollen Inhalten versorgen. In der Abfallwirtschaft gibt es viele komplexe Rechtsthemen, die sich laufend ändern. Für viele ist es nicht einfach, ständig up-to-date zu sein. Mit den zwei ersten Vorträgen konnten wir unseren Kunden einen guten Überblick über sämtliche Änderungen und Neuerungen geben. Abfallrechts-Experte David Suchanek von Niederhuber & Partner präsentierte wesentliche abfallrechtliche Neuerungen. Neben ausgewählten Punkten zur AWG-Novelle wurde auch der aktuelle Stand zu Mineralwolleabfällen vorgestellt. Ergänzt wurde der Bereich Abfallrecht von Stefanie Köberl, Direktorin Stoffstrommanagement bei Saubermacher. Sie vertiefte das Thema rund um die neuen Schlüsselnummern und gab praktische Tipps zur Umsetzung sowie konkrete Auswirkungen auf die Betriebe.

Neben der umfangreichen Rechtsmaterie sind auch die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit bei unseren Kunden zentral. Aus diesem Grund rückte Saubermacher eines seiner Vorzeige-Projekte aus dem Bereich Consulting in den Vordergrund. Unser Kunde Uwe Damm vertreibt Trainingsköpfe für Friseure, die er an große Firmen und Konzerne liefert. Um seinen Kunden eine CO2-neutrale Rücknahme und Entsorgung anbieten zu können, hat Saubermacher die Trainingsköpfe umfassend analysiert und neue bzw. angepasste Verwertungsmöglichkeiten vorgeschlagen. Das Ergebnis: Durch entsprechende Anpassung der Entsorgungswege und die thermische Verwertung von acht Tonnen Trainingsköpfen werden jährlich 2.364 kg Treibhausgase eingespart. Ein tolles Klimaschutz-Best-Practice-Beispiel und auch eine große Inspiration für viele Seminar-Teilnehmer.

Zu guter Letzt wurde der nachhaltige Umgang mit Ressourcen vertieft – jedoch rückten die persönlichen Reserven in den Fokus. Jeder von uns kennt diese Situationen, in denen der Kopf zu rauchen beginnt und man „aus der Haut fahren könnte“. Sprechwissenschaftlerin und Emotions-Coach Susanne K. Weber gab den Teilnehmern wertvolle Tipps, wie man Emotionen managt und in schwierigen Situationen gelassen reagiert.

Möchten auch Sie beim nächsten Mal dabei sein? Melden Sie sich unter marketing@saubermacher.at und wir merken Sie für die kommende Saubermacher Akademie vor.