Öl- und Umweltalarm
+43 59 800 - 2333
0–24 Uhr | Stmk · Ktn · W · Nö · Bgld
Abwasser Alarm
+43 59 800 - 2333
0–24 Uhr | Stmk · Ktn
Kundenservice
+43 59 800 5000
Mo-Do 7:30–17:00, Fr 7:30–15:30
Matej Blazic, Geschäftsführer Saubermacher Outsourcing d.o.o.; Ralf Mittermayr, CEO Saubermacher; Christof Vollstedt, Geschäftsführer Henkel Maribor; Matej Ribic, Material Manager Fotocredit: Saubermacher
20. Juli 2021

Henkel setzt auf Services von Saubermacher Outsourcing

Saubermacher Outsourcing d.o.o., ein Tochterunternehmen von Saubermacher, übernimmt das Lagermanagement für sämtliche Materialien und Rohstoffe sowie die Produktionsversorgung des Henkel Werks in Maribor. Dafür werden 30 neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen und ein modernes Lager gemietet. Start der Zusammenarbeit ist März 2022.

Wirtschaftsimpulse für die Region. Der Outsourcing-Spezialist wird für das Henkel Werk in Marburg mehr als 800 Paletten pro Tag bewegen. Um die Serviceleistungen sicherzustellen, baut Saubermacher Outsourcing Slowenien seine Ressourcen aus und stellt 30 neue MitarbeiterInnen ein. Speziell für Kunde Henkel wird eine Lagerfläche in einem neu entstehenden Logistik-Zentrum in Hoče angemietet. Die für Henkel genutzte Lagerfläche beträgt 10.000 m2 und bietet Platz für rund 20.000 Paletten. „Mit Henkel Maribor verbindet uns eine erfolgreiche Partnerschaft. Wir sind stolz, diese Zusammenarbeit weiter auszubauen und zusätzliche Wertschöpfung in der Region schaffen zu können“, unterstreicht Ralf Mittermayr, CEO der Saubermacher Dienstleistungs AG. Die Kooperation der beiden traditionsreichen Unternehmen ist vorerst auf 6 Jahre befristet.

Gemeinsam wird auch die Lager- und Versorgungsdienstleistung für die Werkslogistik von Henkel Maribor strategisch und nachhaltig weiterentwickelt. Am Standort in Marburg betreibt Henkel das zweitgrößte Produktionswerk für Kosmetikprodukte weltweit und will durch die neue Kooperation noch flexibler und effizienter werden. „Wir freuen uns auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit für eine nachhaltige und wachstumsfördernde Zukunft mit Saubermacher, erklärt Christof Vollstedt, Geschäftsführer von Henkel Maribor.

Ralf Mittermayr, CEO Saubermacher; Matej Ribic, Material Manager Henkel Maribor; Christof Vollstedt, Geschäftsführer Henkel Maribor; Hans Roth, Saubermacher Gründer; Matej Blazic, Geschäftsführer Saubermacher Outsourcing d.o.o; Fotocredit: Saubermacher
Bild (v.l.n.r.): Ralf Mittermayr, CEO Saubermacher; Matej Ribic, Material Manager Henkel Maribor; Christof Vollstedt, Geschäftsführer Henkel Maribor; Hans Roth, Saubermacher Gründer; Matej Blazic, Geschäftsführer Saubermacher Outsourcing d.o.o; Fotocredit: Saubermacher

Expansion in Slowenien fortsetzen. Die Ausweitung der Kundenbeziehung mit Henkel ist für Saubermacher Outsourcing ein großer Wachstumsschritt am slowenischen Markt. Besonders im Zukunftssegment Logistics Services will man sich breiter aufstellen. „Mit unserer Erfahrung im internen Logistikbereich bieten wir individuelle Lösungen an, die bei Bedarf auch schnell erweitert bzw. angepasst werden können. Der slowenische Markt ist für uns von besonderer Bedeutung“, so Matej Blazic, Geschäftsführer von Saubermacher Outsourcing in Slowenien.

Chancen für Ausbau von Dienstleistungen. Das neue Logistik Center entsteht in Kooperation mit Investor GO ASSET Development und ist mit modernstem Logistik-Equipment ausgestattet. Die gesamte Lagerfläche beträgt 31.000 m2, wobei bereits 10.000 m2 von Saubermacher Outsourcing angemietet werden. Der Baustart ist im Spätsommer 2021 geplant.

Presseinformation

Kontakt

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernadette Triebl Wurzenberger
Mag. Bernadette Triebl-Wurzenberger +43 664 80598 1013